Allgemein

PROSIT 2022

20 2G-geprüfte Teilnehmer bei der Silvesterausfahrt bei wunderbarem Wetter (15 Grad und Sonnenschein). Gefahren wurde unter der Leitung unseres Präsidenten Franz Leodolter eine wunderschöne 55 km lange Runde aufgrund des weichen Bodens hauptsächlich auf Asphalt. Danach gab es eine gemütliche Einkehr in unserem Stammlokal ARIOSO mit Gulaschsuppe, um die letzte Ausfahrt im Jahr gebührend ausklingen zu lassen. Wir wünschen allen eine schöne Saison 2022 und freuen uns auf eine gemeinsame Neujahrsausfahrt am 8.1 (Infos folgen in den Whatsapp-Gruppen)!

Allgemein

Jahresende 2021/ Rennfahrerunterstützung / Termine

das Jahr 2021 neigt sich dem Ende zu und wir dürfen alle Rennfahrer daran erinnern, die Rennunterstützung per Mail an rc-neulengbach.net für dieses Jahr bei Bedarf anzufordern. Bedingungen siehe unsere Homepage unter Infos. Bitte dies Per Mail noch bis 31.12.21 erledigen.

Die nächsten Radtermine sind:

31.12.21  13:30 Borg Silvesterausfahrt (2-2,5 h gemütlich und MTB- und Crossertauglich) – danach Einkehr ins Arioso mit Gulaschsuppe. Bitte um Anmeldung per Mail an vorstand@rc-neulengbach.net bzw. in den Whatsappgruppen.

8.1.22 13:30 Borg: Neujahrsausfahrt (2-2,5 gemütlich /MTB- und Crossertauglich) danach Einkehr (wenn möglich, bitte hier dann die aktuellen News beachten) im Firlefanz. Die Anmeldung wird noch extra ausgeschrieben.

Wir weisen darauf hin, dass bei allen Veranstaltungen (somit auch Ausfahrten) des RC-Neulengbach die aktuell gültigen COVID-Regeln einzuhalten sind. Wir halten uns an die für den Radsport angepassten Regeln des ÖRV (die neuen Anpassungen der Sperrstundenregelung sind hier natürlich noch nicht eingetragen). Laut diesen Regeln muss bei den Ausfahrten/Veranstaltungen(somit auch Turnen) der 2G-Nachweis geprüft werden – bitte UNBEDINGT gültigen QR-Code mitbringen! Für den Besuch der Lokale nach der Ausfahrt sind ebenfalls die aktuell gültigen Regeln einzuhalten.

Wir wünschen allen Mitgliedern einen guten Rutsch und freuen uns auf eine gemeinsame Rad/Sportsaison 2022!

Allgemein

LOCKDOWN

Aufgrund der aktuellen Corona-Bestimmung finden bis zum Ende Lockdowns keine Vereinsausfahrten und Turnveranstaltungen statt. Die Weihnachtsfeier wird somit abgesagt, die Generalversammlung findet zu einem späteren Zeitpunkt statt.

ACHTUNG: das virtuelle Training unter der Leitung von Karl Pötzl findet selbstverständlich statt (Infos siehe Beitrag vom 15.10.2021)

Zur Info hier das Infomail des Landesradsportverbandes Niederösterreich:


Von: Florian König | LRV-NÖ <f.koenig@lrv-noe.at>
Gesendet: Montag, 22. November 2021 18:39
An: Florian König | LRV-NÖ <f.koenig@lrv-noe.at>
Betreff: Lockdown: Sport eingeschränkt weiterhin möglich 

Liebe VereinsvertreterInnen!

Anbei die Infos von Sport Austria zum aktuellen Lockdown:

Lockdown: Sport eingeschränkt weiterhin möglich

Die mit heute 00 Uhr in Kraft getretene neue Verordnung bringt den bundesweiten Lockdown für alle mit sich. Für den Sport bedeutet dies v.a.:

•                     Sport darf nur alleine, mit Personen aus dem gleichen Haushalt, mit dem/der nicht im gemeinsamen Haushalt lebenden Lebenspartner:in, mit einzelnen engsten Angehörigen (Eltern, Kinder und Geschwister), mit einzelnen wichtigen Bezugspersonen oder mit denen in der Regel mehrmals wöchentlich physischer oder nicht-physischer Kontakt gepflegt wird betrieben werden. Spitzensport ist davon ausgenommen.

•                     Sport darf im eigenen privaten Wohnbereich, an öffentlichen Orten im Freien oder auf Outdoor-Sportstätten betrieben werden.

•                     Trainings/Kurse/Zusammenkünfte sind nur erlaubt, wenn maximal zwei Haushalte zusammenkommen, wobei auf einer Seite nur eine Person aus einem Haushalt beteiligt sein darf (z.B. Einzeltraining mit einem/einer Trainer:in).

•                     Es gilt wieder 2m Abstand zu haushaltsfremden Personen.

•                     In geschlossenen Räumen ist eine FFP2-Maske zu tragen.

•                     Die Kantine muss geschlossen bleiben.

•                     Veranstaltungen (Training/Kurs/Gruppe/Wettkampf…), bei denen ausschließlich Spitzensportler:innen gemäß § 3 Z 6 BSFG 2017 Sport ausüben, sind in geschlossenen Räumen mit bis zu 100 und im Freiluftbereich mit bis zu 200 Sportler:innen zuzüglich der Trainer:innen, Betreuer:innen und sonstigen Personen, die für die Durchführung der Veranstaltung erforderlich sind, zulässig.

Aus der aktuellen Verordnung geht nicht klar hervor, ob für das Betreten der Outdoor-Sportstätte weiterhin ein 2G-Nachweis notwendig ist. Wir haben bereits um Klarstellung ersucht.

Die aktuell gültige Verordnung finden Sie hier: https://www.ris.bka.gv.at/Dokumente/BgblAuth/BGBLA_2021_II_475/BGBLA_2021_II_475.html

Allgemein

Wintertraining virtuelle Ausfahrten

Im Winter werden die Grundlagen geschaffen!

Um eine Motivation für ein Wintertraining zu haben bieten wir auch heuer wieder regelmäßige, virtuelle gemeinsame Fahrten an. Im Vorjahr wahren im Schnitt 40 Teilnehmer am Start, am Ende wurden in Summe 800km mit den Mittwochsfahren absolviert – für einen besseren Start in die neue Saison!

Folgender Rahmen:

· 1x/Woche (jeweils Mittwoch Abend um 18:30)

· Abwechselnde Streckenprofile

· Dauer jeweils 1 – 1,5 Stunden

· plaudern mit den anderen während der Fahrt über Microsoft Teams

· grundsätzlich keine Rennen – es fährt jeder wie er möchte

· Von November bis April

· Ankündigungen über die WhatsApp Gruppe „RC Neulengbach Smart“

· Beitritt in die Gruppe über diesen Link (hier klicken)

Was ist notwendig zum Mitmachen? 1) ein SoftwareAbo für Rouvy (14 Tage gratis; ab €12/Monat inkl. für 2 weitere Familienmitglieder) 2a) entweder einen kompatiblen Smart-Trainer 2b) oder eine Rolle mit Leistungs- oder Geschwindigkeitssensor

3) PC/Tablet/Smartphone mit Internet

Die erste virtuelle Ausfahrt findet am 3.11.2021 statt

Weitere Infos und wöchentliche Ankündigungen der Ausfahrten erfolgen in der WA Gruppe.

Fragen dazu gerne an Karl per WhatsAPP an +43 650 6677705

(Beitrag von Karl Pötzl)

Allgemein

„save the date“ Termine 2021

17.10.2021 „Andi Müller Gedenkausfahrt“ Treffpunkt 9:00 BORG, crossertaugliche Strecke, gemütliches Tempo

11.12.2021 19:00 Generalversammlung/Weihnachtsfeier GH Lazelberger (bitte um Anmeldung an vorstand@rc-neulengbach.net)

31.12.2021 13:30 Silvesterausfahrt (Treffpunkt BORG) crossertaugliche Strecke, gemütliches Tempo

8.1.22 13:30 Neujahrsausfahrt (Treffpunkt BORG) crossertaugliche Strecke, gemütliches Tempo

Allgemein, Fotos

MTB in Finale Ligure – il paradiso

Finale Ligure liegt 60 km westlich von Genua an der ligurischen Küste – mit dem Auto genau 1.000 Kilometer von Neulengbach entfernt. Im nördlichen Hinterland ragen felsige Berge mit mehr als 1.000 Metern Höhe empor. Zwei Gruppen von Sportlern habe in den letzten Jahren in und um Finale eine perfekte Gegend gefunden: Kletterer und Radfahrer. Während die Kletterer im Kalkgestein inzwischen auf rund 2.500 Routen unterwegs sind, finden die Mountainbiker auf mehr als 150 offiziellen (und weit mehr inoffiziellen) Trails in allen Schwierigkeitsgraden ihr Glück. Auch die Rennradfahrer kommen auf ihre Kosten – wenn sie wissen, welche Bergstraßen sich für die Abfahrt eignen, und welche eher nur bergauf befahren werden sollten.

Auf Anregung von Christian Kliment machte sich heuer die Enduro-Gruppe des RC Neulengbach auf, um in Ligurien nicht nur den Sommer zu verlängern, sondern auch um den deutschen Kollegen, die vor Ort in der Überzahl waren, zu zeigen, wie man richtig bergab fährt. Auch eine kleine Gruppe von Hardtail-FahrerInnen machte die Reise mit und war auf den weniger schwierigen Trails glücklich und schnell unterwegs. So zum Beispiel auf der legendären Runde des alljährlichen 24-Stunden Rennens von Finale Ligure, auf der im kommenden Jahr wieder die WM ausgetragen wird.

Unsere Enduro-Spezialisten tobten sich auch auf den Trails der EWS (Enduro World Series) aus – am Ende des Tages kamen alle in den Après-Bike Lokalen am Hauptplatz von Finale oder in der malerischen Altstadt Finalborgo zusammen. Und nachdem man nicht eine ganze Woche nur am Bike sitzen kann, verbrachten die Neulengbacher auch einige Stunden am und im Meer, am Klettersteig oder in den Geschäften der Stadt. Ein Traumurlaub – wer will, kann sich in der Bildergalerie davon überzeugen und 2022 einfach mitkommen!

Fotos, Rennen/Veranstaltungen, Rennergebnisse

Topergebnis für Lukas Entinger in Baden

Beim VELO RUN – Badener Radmarathon über 85,3 Kilometer fuhr Lukas Entinger ein starkes Rennen und klassierte sich schließlich als 21. in der Gesamtwertung unter 210 StarterInnen und als 6. seiner Altersklasse. Mit über 35 km/h Schnitt bewältigte er die bergige Runde, die u.a. über die Klammhöhe, St. Corona/Schöpfl und Schwarzensee führte. Herzlichen Glückwunsch!

 

Ergebnis_Velorun_Baden_85 3km