Nachtrag1: Die Cross-Saison ist voll im Gange: 9.10.22 GP Ternitz

Bei Traumhaftem Wetter und beim ersten Start als Master 1 (Lizenzfahrer) ging es in sicher den schwersten Kurs der Cross-Saison.

ca 50 Hm pro Runde mit Rampen um die 20% Steilheit

Der Kurs war sehr abwechslungsreich und an Erholung war an keiner Stelle zu denken

Text von Manfred Fuger, der in der Kategorie Master1 den 8. Platz belegte (Gesamt 25. von 31. Startern im 40 Minuten Rennen)

Ergebnisliste HIER KLICKEN

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

*

code