MTB Riedentrophy in Münichsthal

Beim 7. Rennen des Weinviertler Radcups, der 8. Münichsthaler Riedentrophy, waren fünf Mitglieder des RC Neulengbach am Start. Die Strecke wurde in den letzten beiden Jahren leicht verändert und bot den knapp 100 Starterinnen und Startern sehr steile aber recht kurze Anstiege und lustige Abfahrten. Die Veranstaltung war perfekt organisiert, sieht man von einem kleinen Hoppala in der Startrunde durch den Ort ab, als eine Absperrung nicht rechtzeitig entfernt wurde und das Fahrerfeld kurzerhand eine andere Route einschlug. Zahlreiche Zuschauer sorgten im Start-/Zielbereich für gute Stimmung und mit Andreas Blümel konnte ein ehemaliger Radstar und toller Entertainer als Moderator gewonnen werden.

 

Neun Bilder von http://www.muenichsthal.at/

 

Alle Neulengbacher (Anzbacher) waren auf der langen Strecke über zwei Runden (36km, knapp 1.000hm) im Einsatz. Felix Pürstl war von unserem Team am besten klassiert, als ihn wiedereinmal ein Reifendefekt gegen Ende der ersten Runde aus dem Rennen warf. Sein Papa Christoph holte diesmal Platz 3 in der Klasse 2 (35 – 49 Jahre) und vervollständigte damit seine Riedentrophy Pokalsammlung. Andreas Winzely wurde 7. in der Klasse 3 (ab 50), Andreas Ritzengruber belegte Rang 13.  Seine Isabella durfte sich als zweite Dame einen schönen Pokal mit nach Hause nehmen. Alle Ergebnisse gibt es hier!

 

Eine tolle Veranstaltung, die wir auch im kommenden Jahr besuchen werden!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code