MTB: Weinbergtrophy in Großengersdorf

Der Wettergott meint es gut mit Josef Brenner (links im Bild) und seiner Weinbergtrophy. Auch die 14. Auflage des Saisonabschlusses der MTB-Rennen im Osten Österreichs fand bei besten spätsommerlichen Verhältnissen statt.

 

Das traditionelle 5 Stunden Rennen in Großengersdorf im Weinviertel lockte wieder zahlreiche Teilnehmerinnen und Teilnehmer an – darunter auch acht NeulengbacherInnen. Evi Winzely (Bild) belegte auf der neuen „Kurzstrecke“ nach 2,5 Stunden Rang drei. In der 5 Stunden Wertung belegte unser Langstreckenspezialist Karl Pötzl den 11. Rang unter 49 Startern. Er legte 11 Runden à 10km zurück. Christoph Pürstl musste in der zehnten Runde dem hohen Anfangstempo Tribut zollen und gab mit Krämpfen an vierter Stelle liegend auf. Unsere Staffel mit Andreas und Daniel Winzely, Andreas Müller und Felix Pürstl belegte Rang acht. Felix stürzte in seiner zweiten Runde und musste mit einer Knieverletzung aufgeben. Claudia Baumgartner, die sich als eine von nur zwei Damen auf die Langdistanz gewagt hatte, kümmerte sich in ihrer 5. Runde lange um den gestürzten Felix und beendete daraufhin ihr Rennen.

 

Alles in allem wieder eine gelungene Veranstaltung, die mit Sturm, Bier und Leberkäs gesellig endete. Gewonnen hat übrigens zum fünften Mal René Reidinger – vielen Neulengbachern gut bekannt.

 

Zahlreiche ausgezeichnete Fotos unserer TeilnehmerInnen hat Martin Bihounek geschossen: Martin Bihounek Shop

Ergebnisse: Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code