1. Neulengbacher Irrfahrt

10 Startplätze gab es für die 1. Neulengbacher Irrfahrt, die am 8. August in der Alten Mühle in Maria Anzbach ihren Ausgang nahm. Alle Plätze waren gebucht, insgesamt nahmen 23 Radler(innen) mit ihren Mountainbikes in 2er-, 3er- und 4er Teams Aufstellung.

 

Nach diversen Verirrungen in Neulengbach, Emmersdorf, Raipoltenbach, St. Christophen, Inprugg, Gschwendt, Hofstatt und Maria Anzbach fanden alle Teams nach drei, vier Stunden wieder ins Ziel.

 

Am schnellsten und besten lösten Franz Deinbacher und Andreas Müller die von Christoph Pürstl ausgedachten Rätsel. Somit durften sie den von Martina Raggam gefertigten Wanderpokal (den „Neulengbacher Odysseus“) für ein Jahr mit nach Hause nehmen.

 

2021 gibt es die nächste Irrfahrt – versprochen!

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*

code